Emailadressen mit Unicode verschlüsseln

By commandlineFu 09.12.2021

email-logo

Im WWW sind mittlerweile immer mehr spezielle email-Spider, die das Web nach E-mail-Addressen durchsuchen und diese zu Werbezwecken fest Speichern. Die meisten Email-Adressen werden dann zu Spamzwecken verkauft. Wenn Du deine Emailadresse gegenüber solchen Spidern schätzen kannst, ist hier nachlesbar. Eine Technik, die die Spider bisher noch nicht erkennen, ist das Verschlässeln der Zeichen durch die Verwendung des UniCodes.

Dabei werden die Zeichen einer Emailadresse in die des UniCodes umgewandelt. Wichtig ist, das auch das “mailto:" mit umgewandelt wird, damit der Spider nicht einmal erkennt, was das für ein Link ist.

Normaler HTML Quelltext:

<a href="mailto:[email protected]">E-Mail</a>

Quelltext mit UniCode:

<a href=" &#109;&#97;&#105;&#108; &#116;&#111;&#58;&#110;&#97; &#109;&#101;&#64;&#97; &#100;&#114;&#101;&#115;&#115; &#101;&#46;&#99;&#111;&#109;"> Hyperlink Text</a>

Das “mailto:” sieht standardmäßig so aus:

&#109;&#97;&#105;&#108;&#116;&#111;&#58;

Der UniCode für das @-Zeichen ist:

&#64;

Hier nun das ABC, Zahlen und erlaubte Sonderzeichen in UniCode übersetzt, sodass Sie ihre Email-Adresse verschlüsseln können:

a = a b = b c = c d = d e = e f = f g = g h = h i = i j = j k = k l = l m = m n = n o = o p = p q = q r = r s = s t = t u = u v = v w = w x = x y = y z = z 0 = 0 1 = 1 2 = 2 3 = 3 4 = 4 5 = 5 6 = 6 7 = 7 8 = 8 9 = 9 - = - _ = _